Gottesdienste auf 100 Teilnehmer begrenzt

Regelungen des Bistums SG für den Gottesdienstbesuch ab 31. Mai 2021

  1. Das Schutzkonzept ist immer einzuhalten.
  2. Es gilt eine Maskentragepflicht für alle Personen ab 12 Jahren.
  3. Es dürfen höchstens 100 Personen im lnnenraum bzw. 300 Personen im Freien teilnehmen. für sie gilt innen wie aussen eine Sitzpflicht.
  4. Es ist ein Abstand von 1,5 Metern zwischen den Personen einzuhalten. Personen, die im gleichen Haushalt leben, werden nicht getrennt.
  5. Die Gottesdienstbesucher reinigen sich beim Eingang die Hände mit einem Desinfektionsmittel.
  6. Gesang der Teilnehmenden am Gottesdienst ist erlaubt, aber nur mit Maske.
  7. Der Austausch des Friedensgrusses entfällt.
  8. Die Austeilung der Kommunion erfolgt schweigend unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Diese gelten auch beim Betreten und Verlassen der Kirche.
  9. Menschen, die sich krank fühlen, mögen bitte dem Gottesdienst fern bleiben. Auch möchten Menschen, die während des Gottesdienstes ein Unwohlsein verspüren, diesen bitte verlassen.