Lectio divina / Bibliolog: Kirche an vielen Orten – Apostelgeschichte lesen

Erwachsenenbildung Mai – Juli 2021

Lectio divina / Bibliolog:  Kirche an vielen Orten – Apostelgeschichte lesen
Biblische Texte lesen – bedenken – diskutieren

Anfänge sind etwas Besonderes. Von einem solchen Traumstart an Pfingsten erzählt uns das Buch der Apostelgeschichte. Sie schildert den Weg der jungen christlichen Gemeinden nach Christi Himmelfahrt, angefangen in Jerusalem über Kleinasien nach Rom. Der 2. Teil der Apostelgeschichte wird massgebend vom „Heidenapostel“ Paulus bestimmt.
Wir bieten in der Coronazeit die Veranstaltungen doppelt an: als Lectio divina oder Bibliolog im Pfarreisaal sowie als Lectio-divina-Zoom-Sitzung. Hierzu melden Sie sich bitte an unter b.ruhe@bluewin.ch , damit Ihnen der Link zugestellt werden kann.

Inspiriertes Aufbrechen. Das Pfingstereignis – Apg 2,1-13

  • Dienstag, 4. Mai, 19 Uhr, Pfarreisaal als Bibliolog / Donnerstag, 6. Mai, 19 Uhr, Lectio divina als Zoom-Sitzung

Wege zum Leben. Petrus redet den Zuhörern in Jerusalem ins Gewissen – Apg 2,14-28.37-42 

  • Dienstag, 25. Mai, 19 Uhr, Lectio divina im Pfarreisaal / Donnerstag, 27. Mai, 19 Uhr, Lectio divina als Zoom-Sitzung

Freimütig und vom Geist erfüllt. Dank für Befreiung aus Bedrängnis – Apg 4,23-31

  • Dienstag, 8. Juni, 19 Uhr, Lectio divina im Pfarreisaal / Mittwoch, 9. Juni, 19 Uhr, Lectio divina als Zoom-Sitzung

Offen für Veränderung. Neue Herausforderungen fordern neue Aufgaben und Ämter – Apg 6,1-7

  • Dienstag, 29. Juni, 19 Uhr, Bibliolog im Pfarreisaal / Donnerstag, 1. Juli, 19 Uhr, Lectio divina als Zoom-Sitzung